1. Kongresstag

8:30hCheck-In der Teilnehmer, Quick-Breakfast und "Meet & Greet"
9:30h

Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Vorsitzenden


Prof. Dr. Heinrich R. Schradin, Direktor, Institut für Versicherungswissenschaft, Universität zu Köln

Die aktuelle Marktsituation der Assekuranz

9:45h

Marktperspektive Versicherungsindustrie in Deutschland


Dr. Björn Münstermann, Partner, Leiter des Beratungsbereichs Technologie & Operations in Versicherungen, McKinsey & Company
und Dr. Jörg Mußhoff, Senior Partner, Leiter deutsche Bank- und Versicherungssektor, McKinsey & Company

  • Ein differenzierter Blick auf den Status der Digitalisierung
  • Warum „digital“ uns weiter umtreiben wird
  • Erfolgreiche Strategien für eine digitale Versicherungsindustrie
  • Ausblick
10:15hFragen an die Referenten

Integration der Sales-Channels als Option für Customer Centricity und servicedominierter Wertschöpfung

10:20h

Die Kundenschnittstelle im Spannungsfeld zwischen digitalisierenden Versicherern, passiven Vermittlern und hyperaktiven Insuretechs


Dr. Tobias Warweg, Mitglied des Vorstandes, HDI Vertriebs AG
10:50h

Wertschöpfung durch Einbindung mittelbar und unmittelbar Beteiligter


Michael Littig, Vorstand, teckpro AG

  • Medienbrüche überwinden und „nutzen“
  • Kontextwissen unmittelbar verfügbar machen
  • Prozessbeispiele: bAV und Gewerbe

11:20h

DISKUSSIONSRUNDE: Vertrieb zwischen Kundenorientierung und Unternehmensnutzen


Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

Dr. Tobias Warweg
Michael Littig

11:40hGemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Klassische LV – Was bewegt Unternehmen, Kunden, Verbraucherschützer

12:10h

Erfolgsfaktoren für den Finanzvertrieb


Dr. Guido Bader, Vorstand, Stuttgarter Lebensversicherung a.G.

  • Zinszusatzreserven und Solvency II – Was bedeutet das für Unternehmen und Kunden?
  • Die „alte Klassik“ – Ist der Deckungsstock ein Auslaufmodell oder ein Zukunftsmotor?
  • Genug Geschäft für alle – Wann wird sich der LV-Markt konsolidieren?

12:40h

Externes Run-OFF – Ein Praxisbeispiel


Dr. Renko Dirksen, Mitglied des Vorstandes, ARAG SE

  • Ausgangslage
  • Handlungsoptionen
  • Umsetzung

13:10h

DISKUSSIONSRUNDE: Ist Klassik ganz out?


Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

Dr. Guido Bader
Dr. Renko Dirksen
Axel Kleinlein, Vorstandssprecher, Bund der Versicherten e.V.

13:20hGemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch

Strategien der „Big Player“

14:30h

Digitalisierung in der Krankenversicherung


Dr. Clemens Muth, Mitglied des Vorstands, ERGO Group AG

  • Fit. Digital. Erfolgreich. – Die strategische Ausrichtung der ERGO Group AG
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen – Aktuelle Trends und Herausforderungen
  • Beispiele in der DKV und der internationalen Krankenversicherung
14:55h

Strategische Herausforderungen für die Autoversicherung


Klaus-Jürgen Heitmann, CEO, HUK-Coburg-Gruppe
15:20h

DISKUSSIONSRUNDE: Assekuranz – Quo vadis?


Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

Dr. Clemens Muth
Klaus-Jürgen Heitmann
15:35hGemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Neues in der Regulatorik

16:05h

Versicherungsaufsicht heute und morgen


Dr. Frank Grund, Exekutivdirektor Versicherungsaufsicht, BaFIN
16:30h

The Challenges ahead for Regulation & Supervision on European level


Dr. Manuela Zweimüller, Head of Policy Department, EIOPA
16:55h

DISKUSSIONSRUNDE: Regulatorik im Spannungsfeld zwischen Tradition und Revolution


Moderation: Prof. Dr. Heinrich R. Schradin

Dr. Manuela Zweimüller
Dr. Frank Grund
17:10hEnde des ersten Kongresstages
19:15hMCC lädt Sie herzlich zum gemeinsamen Abendessen in die Sturmfreie Bude Düsseldorf ein.